vorsorge.

Vorsorgewohnung kaufen Wien
Steuerliche Vorteile der Vorsorgeimmobilie.

Sie wollen für die Zukunft vorsorgen? Sicherheit und Werte schaffen, die Bestand haben? Mit Vorsorgewohnungen schaffen Sie sich ein stabiles Standbein für die Zukunft. Und ein Investment in Immobilien ermöglicht natürlich auch Wertsteigerung und etwaige Mieteinnahmen.

Niedrige Zinsen, Inflation und unberechenbare Kapitalmärkte rücken Vorsorgeimmobilien stark in den Fokus der Investoren, denn die Inflation spielt hier eine marginale Rolle:

Die niedrigen Zinsen arbeiten für den Anleger. Viele weitere Vorteile machen Immobilieninvestments besonders attraktiv – vor allem, weil hinter den Zahlen reale Werte entstehen und bestehen bleiben.

vorsorgeimmobilie.

  • Sie sichern Ihre Zukunft durch ein Investment.
    Durch ein Investment schaffen Sie eine langfristige Vorsorge – entweder als Wertanlage oder als Vorsorgewohnung für Sie selbst.
  • Schutz vor Inflation.
    Die Immobilie ist nicht nur ein Investment, sondern gleichzeitig ein wertbeständiger Sachwert, der Schutz vor Inflation bietet.
  • Ihre Mieteinnahmen sind inflationsgeschützt, weil Mietverträge üblicherweise indexgebunden sind.
    Das heißt, die Miethöhe wird laufend an die Inflationsrate angepasst.
  • Sie tragen kein Bauherrenrisiko.
  • Monatliche Einnahmen durch Vermietung.
  • Wohnimmobilien vereinen Sicherheit und Rendite.
    Die Immobilie selbst sichert den Sachwert. Der Standort nahe am Zentrum und die gute Infrastruktur versprechen hohe Auslastung und einfache Vermietbarkeit. Mieteinnahmen und Wertsteigerungspotenzial erzielen Rendite.
  • Niedrige Zinsen bringen günstige Kredite.
    Höchste Veranlagungssicherheit. Immobilien besitzen eine lange Lebensdauer, Schäden/Katastrophen können durch Versicherungen abgefedert werden. Bei Aktien sind hingegen „Totalverluste“ (Insolvenzfall) möglich.
  • Einfache Finanzierung.
    Die Immobilie selbst ist eine hypothekarische Sicherstellung für die Bank, was Finanzierungen im Vergleich zu anderen Investitionen vereinfacht.
Steuerliche Vorteile der Vorsorgeimmobilie.

Werbungskosten sind von den Mieteinkünften steuerlich abzugsfähig.
Darunter fallen die Absetzung für Abnutzung, Kreditzinsen und sonstige Aufwendungen im Zusammenhang mit der Vermietungstätigkeit. Somit kann in Jahren von Werbungskostenüberschüssen ein Finanzierungseffekt durch Reduktion der Steuerbemessungsgrundlage lukriert werden.

Steuerersparnis bei Werbungskostenüberschüssen.*
Abhängig von der Höhe des Fremdkapitalanteils und der Miete kann sich ein positiver Effekt für die Einkommensteuer ergeben: Der Zinsaufwand in den ersten Jahren führt in der Regel zu Werbungskostenüberschüssen, die mit anderen Einkünften verrechnet werden können. In der Mehrheit der Fälle führt dies zu einer Steuerersparnis, falls auch andere Einkünfte erzielt werden. Allerdings ist zu beachten, dass innerhalb von 20 bzw. 23 Jahren ein kumulierter Gesamtüberschuss der Mieteinnahmen über die Werbungskosten erzielt werden muss.

Rückholung der Vorsteuer vom Kaufpreis,*
falls Sie als Investor nicht von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen und daher umsatzsteuerpflichtig vermieten. Als Vermieter sind Sie grundsätzlich umsatzsteuerpflichtig. Die Wohnungsvermietung unterliegt einem Steuersatz von 10 %. Bei Gesamtumsätzen unter EUR 30.000 können Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen. Sie sind diesfalls unecht von der Umsatzsteuer befreit. Bei Verzicht auf die Kleinunternehmerregelung bzw. Option zur Regelbesteuerung können Sie die Vorsteuern aus der Anschaffung vom Finanzamt zurückfordern.

* Die Rückholung der Vorsteuer aus dem Wohnungskauf sowie die Möglichkeit, die Werbungskostenüberschüsse mit anderen Einkünften steuerwirksam verrechnen zu können, hängen von Ihrer individuellen steuerlichen Situation ab und sollten daher noch näher von Ihrem persönlichen Steuerberater abgeklärt werden.

Provisionsfreie Eigentumswohnung Lobau
Exposé der Wohnanlage Download Icon download.
Baranygasse 7 • 1220 Wien provisionsfrei
Baranygasse 7 - 126 Eigentumswohnungen
126 Eigentumswohnungen
Baranygasse 7 - Von 46 bis 144 m<sup>2</sup> mit Freiflächen
Von 46 bis 144 m2 mit Freiflächen
Baranygasse 7 - U1 Praterstern in 30 Minuten
U1 Praterstern in 30 Minuten
Baranygasse 7 - Fertigstellung Sommer 2021
Fertigstellung Sommer 2021

wir sind für sie da.

UBM Development Österreich GmbH
Laaer-Berg-Straße 43, 1100 Wien